Digitale Eingangsrechnungsverarbeitung – durchgängig im Flow

LinkedIn
XING
Facebook
Twitter

Lange Jahre war das Papier das zentrale Trägermedium für Rechnungen in Unternehmen. Doch erleben wir heute das Ende dieser Ära – der zunehmenden Digitalisierung sei Dank. Die Politik unterstützt diese Entwicklung auf behördlicher Seite, aber auch für Unternehmen wird eine digitale Lösung immer wichtiger. Aus guten Gründen: Papiergestützte Prozesse sind fehleranfällig, benötigen mehr Zeit und sind deswegen kostspieliger als digitalisierte Workflows. Doch auch Rechnungen, die per Mail eingehen, sind ohne technische Hilfsmittel nicht optimal zu bearbeiten.

Warum durch eine digitale Eingangsrechnungsverarbeitung sowohl Unternehmen, als auch ihre Mitarbeiter profitieren, erfahren Sie in unserem Whitepaper.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Datenschutz*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Compliance-gerechte Aufbewahrung Ihrer Unterlagen
Compliance-gerechte Aufbewahrung Ihrer Unterlagen
Aufgeschlagene Themenbroschüre Datenschutz braucht Enterprise Information Management
Datenschutz braucht Enterprise Information Management
Aufgeschlagene Broschüre nscale SBS
nscale SBS
Aufgeschlagener Referenzbericht Meyle
Smartes Rechnungsmanagement bei Meyle
Aufgeschlagene Broschüre "nscale CAD"
nscale CAD
Aufgeschlagenes Whitepaper Collaboration
Zusammenarbeiten für mehr Unternehmenserfolg