SAP Multichannel Foundation for Utilities | Ceyoniq Technology GmbH
Dokumentenmanagement für Unternehmen

+49 521 9318 1000

info@ceyoniq.com

Logo Ceyoniq Technology

SAP Multichannel Foundation for Utilities

Unser Alltag gestaltet sich zunehmend vernetzt, mobil und multimedial. Beruflich wie privat kommunizieren wir über das Internet, über mobile Anwendungen und Social Media. Auch Situationen, in denen wir als Kunde agieren, finden vermehrt über diese Wege statt. Die Entwicklung geht stetig zur multifunktionalen Nutzung über unterschiedliche Kommunikationskanäle.

Für Unternehmen gilt es, die Kundenkommunikation auf ebenjene Kanäle auszurichten. Der Wunsch nach ständiger Erreichbarkeit, mehr Flexibilität, erleichterter Kommunikation und permanenter Möglichkeit der Information – die Erwartungshaltung des Kunden ist gestiegen.

In der Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden liegt der Fokus vor allem auf innovativen Customer-Self-Services, bietet die direkte Ausführung bestimmter Geschäftsprozesse durch den Kunden doch eine Reihe an Vorteilen: Daten sind jederzeit zugreifbar, Vorgänge lassen sich unkompliziert starten (z. B. über das Kundenkonto), durch die flexible Handhabung wird eine schnelle und flexible Kommunikation ermöglicht. Für das Unternehmen ist durch die Automatisierung der Vorgangsbearbeitung die Ressourceneinsparung ein positiver Nebeneffekt. Im Idealfall findet eine Verlagerung der Prozesse zum Kunden hin statt.

SAP Multichannel Foundation for Utilities

 


Neue Erwartungshaltungen erfüllen

Diesen Fortschritt geht SAP mit innovativen Multichannel-Lösungen an. Im Fokus steht stets die Optimierung der Kommunikation mit dem Kunden. So ist die SAP Multichannel Foundation for Utilities and Public Sector, kurz SAP MCF, eine Lösung mit ausgeprägter Kundenorientierung. Im Marktsegment B2C ermöglicht sie es, Endkunden unmittelbar in Geschäftsprozesse mit einzubeziehen. Die Kommunikation erfolgt dabei über verschiedene Kanäle, beispielsweise über Online-Self-Services oder via mobiler und sozialer (webbasierter) Anwendungen.

SAP MCF basiert auf SAP NetWeaver Gateway und „[…]stellt eine Reihe standardisierter und wiederverwendbarer OData-Services bereit, mit denen Endbenutzeranwendungen auf Daten und Prozesse der SAP Business Suite für die Versorgungsindustrie und Public Sector zugreifen können."* Ergänzt wird die SAP-Lösung etwa durch Funktionen des User Managements oder eine sich ständig erweiternde Service Library.

Seit vielen Jahren sind wir ein verlässlicher Partner in den Bereichen SAP-Systemberatung und IT-Sicherheit. Wir beraten Sie gerne zu diesem komplexen Thema, analysieren Ihre individuelle Situation und klären im persönlichen Dialog mögliche Fragen wie:

  • Ist für die Nutzung der SAP Multichannel Foundation ein CRM zwingende Voraussetzung?
  • Wie sieht es mit dem User Management aus?
  • Kann auf Daten und Prozesse zugegriffen werden, die sich in anderen SAP- oder in Fremdsystemen befinden?
  • Welcher technische Stand ist für die Einführung notwendig?

 


 


* SAP Help Portal. SAP Multichannel Foundation for Utilities and Public Sector. URL: https://help.sap.com/saphelp_umc100/helpdata/de/9c/fa14525ae67a38e100000... (15.11.2016)

Logo der Ceyoniq Technology

 

Ceyoniq Technology GmbH

Boulevard 9
33613 Bielefeld

Tel.: +49 521 9318-1000
Fax: +49 521 9318-1111
E-Mail: info@ceyoniq.com

Mo.- Do. 8.00 - 18.00 Uhr
Fr.           8.00 - 16.30 Uhr

Zertifiziert

Logo DIN EN ISO 9001L|PT Audited Website
 

Logo Bundesverband IT-Mittelstand. Zertifizierung: Software made in Germany.