Direkt zum Inhalt
Dr. Martin Böhn und Caroline Illhardt im Videocall über digital Workplace

Digital Workplace – ganz einfach! Podcast mit Dr. Martin Böhn und Caroline Illhardt

Der digitale Arbeitsplatz: Ein Arbeitsumfeld, in dem Briefe, Formulare, Akten und jegliche Informationen an einem zentralen, digitalen Arbeitsort strukturiert, leicht auffindbar und von überall erreichbar sind. Ob PC oder Smartphone: Mit jedem Endgerät können anfallende Aufgaben erledigt werden und die Zusammenarbeit mit den Kollegen ist von überall aus möglich, tageszeitlich unabhängig, ohne lange Wartezeiten.

Wie der Digital Workplace die Mitarbeiter bei der Bewältigung ihrer täglichen Arbeiten unterstützt und gleichzeitig die Informationen und Werkzeuge für die bessere strategische Planung und taktische Ausgestaltung von Arbeitsweisen und Leistungen liefert, darüber sprechen Caroline Illhardt und Dr. Martin Böhn, Senior Analyst bei der BARC GmbH, in dieser Folge.

Hört jetzt rein!

 

 

 

Zum Podcast:

In unserem Podcast „schon digital?“ dreht sich alles um den Arbeitsplatz der Zukunft. Wir geben unser Wissen über die Digitale Transformation von Unternehmen weiter und haben Tipps, wie eine erfolgreiche Transformation ablaufen kann und was man dazu benötigt. Was genau ist drin? Digitalisierung verstehen, nutzen und gestalten.

Ihr findet uns auch auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify und überall sonst, wo es gute Podcasts gibt. ;) Hört jetzt rein!

Digital Workplace – ganz einfach! Podcast mit Dr. Martin Böhn und Caroline Illhardt
Einfach ins Home-Office – aber wie?

Ganz schnell Home-Office-Lösungen schaffen, um Mitarbeiter vor dem Corona-Virus zu…

E-Akte der Ceyoniq Technology: Land Berlin führt nscale eGov ein

Elektronische Aktenführung für mehr Effizienz und Bürgernähe: Rund 70.000 Nutzer in…

Wie digital ist mein Unternehmen? Bitkom veröffentlicht Reifegradmodell

Vier Themenfelder, 12 Kriterien, 24 Fragestellungen: Mehr braucht es nicht, um…

DSGVO: EIM hilft, Strafzahlungen zu vermeiden

Seit Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft.