Informationssicherheit | Ceyoniq Technology GmbH
GO DIGITAL. GET AHEAD.

+49 521 9318 1000

info@ceyoniq.com

Logo Ceyoniq Technology

Ceyoniq ISMSbox

Dem IT-Sicherheitsgesetz entspannt begegnen

Wie die Zahlen belegen, stehen vor allem die Unternehmen vor neuen Herausforderungen, was die IT-Sicherheit ihrer Infrastruktur und Systeme betrifft. Eine aktuelle BITKOM-Studie stellt fest, dass Unternehmen bislang bei der Absicherung ihrer IT-Systeme vor Cyberangriffen lediglich über einen guten Basisschutz verfügen. Zukünftig wird dies nicht mehr ausreichen, um sich zu schützen.

Bereits heute wird der wirtschaftliche Schaden, der deutschen Unternehmen durch Cyberangriffe pro Jahr entsteht, auf ca. 50 Mrd. Euro* beziffert. Die Vernetzung der IT-Systeme wird zukünftig noch stärker zunehmen, wodurch die Bedrohungslage weiter steigt. Diese beiden Fakten treffen leider in den Unternehmen auf noch immer unzureichende technische und organisatorische Schutzmaßnahmen, was das Risiko für einen internen Sicherheitsvorfall dramatisch erhöht.

Es gilt für Einrichtungen und Betriebe, die zu den sogenannten „kritischen Infrastrukturen“ gehören. Diese Betreiber werden verpflichtet, Cyberangriffe auf ihre Systeme (je nach Größe des Vorfalls auch anonym) an das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu melden. Das BSI wertet die Informationen aus, erstellt daraus ein Lagebild und warnt bei Bedarf andere Unternehmen. Ein weiterer Aspekt ist, dass die Betreiber von Kritischen Infrastrukturen zur Einhaltung von Mindestanforderungen an IT-Sicherheit verpflichtet werden, durch die Einführung von Managementsystemen.

Es gilt, diese Vielzahl an organisatorischen und technischen Maßnahmen zu bündeln und richtig zu handhaben. Zwar lässt der Gesetzgeber den Unternehmen einen zeitlichen Spielraum, der jedoch eng bemessen ist. Deshalb sollten Sie umsichtig, aber zügig handeln.

 


Wir empfehlen die Ceyoniq ISMSbox

Wofür steht ISMS?

Die Abkürzung ISMS steht für Information Security Management System (engl. für "Managementsystem für Informationssicherheit"). Unternehmen, die eine IT-Sicherheit gewährleisten wollen, brauchen systematische Prozesse. Ein ISMS hilft dabei, die Risiken zu erkennen, zu bewerten und geeignete Maßnahmen umzusetzen.

 

Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite!

Mittels unserer ISMS-Lösung sind Sie in der Lage, die für Ihr Unternehmen relevanten und wirtschaftlich angemessenen Maßnahmen umzusetzen. Wir unterstützen Sie bei der Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen, die durch das IT-Sicherheitsgesetz der Bundesregierung entstehen. Mit der Ceyoniq ISMSbox erhalten Sie ein Gesamtpaket, um die Informationssicherheit Ihres Unternehmens zu dokumentieren und zu kontrollieren.

Woraus besteht unsere ISMS-Lösung und was bietet sie inhaltlich?

Die Ceyoniq ISMSbox basiert auf der internationalen DIN-Norm ISO/IEC 27001:2013 und dem Dokumentenmanagement-System (DMS) nscale. Durch letzteres wird unter anderem eine strukturierte, revisionssichere Dokumentenablage ermöglicht. Die automatische Versionierung sorgt für eine lückenlose Nachvollziehbarkeit sämtlicher Daten und Dokumente.

Mit unserem Produkt bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Vielzahl an organisatorischen und technischen Maßnahmen – die aus dem IT-Sicherheitsgesetz entstehen – zu bündeln und richtig zu handhaben. Nach einer IST-Aufnahme kann mit der Risikobetrachtung begonnen werden. Die daraus resultierenden Maßnahmen und deren Dokumentation können Sie entsprechend in die Lösung einbinden und in der Fortschrittskontrolle nachhalten. Anhand des mitgelieferten Kontrollzentrums lässt sich zudem das Budget jederzeit überwachen.

 


 

* Quelle: Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, 2013

Logo der Ceyoniq Technology

 

Ceyoniq Technology GmbH

Boulevard 9
33613 Bielefeld

Tel.: +49 521 9318-1000
Fax: +49 521 9318-1111
E-Mail: info@ceyoniq.com

Mo.- Do. 8.00 - 18.00 Uhr
Fr.           8.00 - 16.30 Uhr

Zertifiziert

Logo DIN EN ISO 9001L|PT Audited Website
 

Logo Bundesverband IT-Mittelstand. Zertifizierung: Software made in Germany.