Elektronische Fachverfahren | Glossar | Ceyoniq Technology
GO DIGITAL. GET AHEAD.

+49 521 9318 1000

info@ceyoniq.com

Logo Ceyoniq Technology

Elektronische Fachverfahren

Längst hat die digitale Kommunikation Einzug in den Arbeitsalltag öffentlicher Verwaltungen gehalten. Die E-Mail ist die am meisten verbreitete Form der elektronischen Kommunikation; ein Kommunikationsmittel, welches täglich Anwendung in vielen Bereichen des modernen Lebens findet. Doch was für die private Kommunikation richtig und nützlich ist, reicht für die in Behörden entstehenden Anforderungen oft nicht aus. Neben der elektronischen Vorgangsbearbeitung stellt das elektronische Fachverfahren (E-Fachverfahren) aus Sicht der Dokumentenarbeit eine weitere Transportschicht zur E-Akte dar. Auch die Dokumente, die durch Fachverfahren erzeugt werden, sollen im Sinne einer vollständigen Aktenhaltung und effizienten IT-Infrastruktur in einem zentralen e-Akten-System abgelegt und konserviert werden. Im Gegensatz zur elektronischen Vorgangsbearbeitung spielt bei E-Fachverfahren die Nutzung strukturierter Daten eine größere Rolle. Ebenso sind die Aufgaben noch strukturierter und strenger als es bei der Vorgangsbearbeitung der Fall ist. Ceyoniq bietet auf Grundlage der Informationsplattform nscale ein Reihe an E-Fachverfahren für den Government Sektor an. Dazu gehören z. B. Procilon, KFZ, Prosoz und Infoma. E-Fachverfahren fordern neben der genauen Abbildung eines bestimmten Verwaltungsprozesses die grundlegenden Funktionen eines Dokumentenmanagements. nscale bietet alle notwendigen Funktion für die Abbildung von E-Fachverfahren.

Logo der Ceyoniq Technology

 

Ceyoniq Technology GmbH

Boulevard 9
33613 Bielefeld

Tel.: +49 521 9318-1000
Fax: +49 521 9318-1111
E-Mail: info@ceyoniq.com

Mo.- Do. 8.00 - 18.00 Uhr
Fr.           8.00 - 16.30 Uhr

Zertifiziert

Logo DIN EN ISO 9001L|PT Audited Website
 

Logo Bundesverband IT-Mittelstand. Zertifizierung: Software made in Germany.