Skip to main content
PUR 2022 Award - Ceyoniq ist als Purchase to Pay Champion ausgezeichnet

Anwendungsexperten haben entschieden: Ceyoniq ist Purchase-to-Pay-Champion

2.000 Anwendungsexperten, acht Produktbereiche, zwei Dimensionen: Das ist das Professional User Rating (PUR) Digital Solutions 2022 der techconsult GmbH. Im Rahmen der jährlichen Befragung bewerten regelmäßige Anwender die von ihnen genutzten Software-Lösungen sowie die jeweiligen Hersteller. Das Ergebnis: Die Ceyoniq Technology GmbH ist als Champion im Produktbereich Purchase-to-Pay ausgezeichnet worden und stellt damit erneut ihre Expertise und Exzellenz auf diesem Gebiet unter Beweis.

Als einer der komplexesten Abläufe im Unternehmensalltag umfasst der Purchase-to-Pay-Prozess alle notwendigen Schritte, die zur Beschaffung benötigter Waren und der zugehörigen Rechnungsverarbeitung gehören. Beginnend bei Bedarfsmeldung über den Bestellvorgang bis hin zu Rechnungsprüfung und Bezahlung sind dabei zahlreiche Einzelprozesse mit einzubeziehen. Eine vollständige Digitalisierung des gesamten Prozesses bietet zahlreiche Mehrwerte. Kosteneinsparungen und deutlich kürzeren Durchlaufzeiten sind nur einige davon.

Eine passende Lösung dafür ist das Enterprise Information Management System nscale von Ceyoniq. Es vereint folgende Einzellösungen, die in den entsprechenden Phasen des Prozesses eingesetzt werden:

  • elektronische Akte
  • Dokumentenmanagement 
  • Vertragsmanagement 
  • Rechnungsverarbeitung 
  • Archivierung


Die hohe Eignung der Ceyoniq-Lösung beweist nun auch die aktuelle Analyse der „PUR Digital Solutions 2022“, bei der wir eine absolute Topplatzierung erreichen konnten.
 

Hoher Praxisbezug und detaillierte Bewertung sichergestellt

Um eine aussagekräftige Bewertung und entsprechende Analyseergebnisse zu erhalten, setzt technconsult beim PUR auf einen hohen Praxisbezug. Dieser wird sichergestellt, indem nur Experten an der Befragung teilnehmen können, die eine der untersuchten Lösungen im eigenen Unternehmen einsetzen. Damit können die Anwender die Beurteilung auf Grundlage ihrer täglichen Arbeit und den Erfahrungen einer langen Kundenbeziehung abgeben. Für den Produktbereich Purchase-to-Pay wurde 250 Interviews geführt.

Befragt werden die Teilnehmer zu insgesamt 67 Kriterien. Diese teilen sich auf zwei übergeordnete Dimensionen auf. Das Company Rating bezieht sich auf den Hersteller einer Lösung. Wichtige Aspekte sind hier unter anderem:

  • Innovationsfähigkeit des Anbieters
  • Gesamtproduktportfolio
  • Service und Support
  • Vertriebspartner
  • Online-Auftritt
  • Preis- und Bezugsmodelle
  • Informations-, Beratungs- und Weiterbildungsleistungen


Damit ist eine detaillierte Betrachtung der einzelnen Hersteller gegeben.

Ebenso entscheidend ist das Technology/Solution Rating. Dieses bezieht sich explizit auf die Lösung in ihrem konkreten Anwendungsfall. Um die Funktionsbereiche und deren Qualität in der regelmäßigen Anwendung zu analysieren, werden die Teilnehmer zu zahlreichen Kriterien befragt. Dazu zählen in erster Linie:

  • Leistungsfähigkeit
  • Funktionsumfang
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Lösungsnutzen
  • Zufriedenheit mit der Lösung
  • Produktloyalität
  • Kaufempfehlung


Exzellent in allen Bereichen

Auf Grundlage der Interviews wird schließlich ein zweidimensionales Diagramm, der sogenannte PUR-Diamant, erstellt, in den nur die am besten bewerteten Hersteller aufgenommen werden. Voraussetzung dafür sind eine ausreichend hohe Anzahl an Befragten zu der entsprechenden Lösung sowie beste Bewertungen. Dies gelang im Bereich Purchase-to-Pay 18 von 31 Anbietern. Innerhalb des Diamanten ist auf Grundlage der Positionierung zu erkennen, wie gut ein Anbieter oder eine Lösung abgeschnitten haben. Zudem ist ersichtlich, ob die Lösung oder der Hersteller selbst besser bewertet wurde und wie die Stellung einzelner Anbieter im Vergleich zu ihren Wettbewerbern aussieht. Je höher und mittiger ein Unternehmen im Diamanten erscheint, desto besser fiel die Bewertung durch die befragten Anwender aus.

Nur wenn einem Anbieter in den beiden Dimensionen eine absolute Exzellenz bestätigt wird, ist eine Prämierung als Champion möglich. Diese Auszeichnung haben bei der aktuellen Studie nur sechs Anbieter erreicht. Einer davon ist die Ceyoniq Technology mit ihrer Lösung nscale, die sich damit als echter Experte in der Digitalisierung des Purchase-Pay-Prozesses profiliert hat.
 

Durchgehend erstklassige Bewertungen

Für jedes der 67 Kriterien sind Bewertungen mit bis zu fünf Sternen möglich. Ceyoniq konnte übergreifend in ausnahmslos allen Kategorien beste Ergebnisse erzielen und musste dabei den Vergleich mit den Mitbewerbern nicht scheuen. So sind die Wertungen mehr als überdurchschnittlich.

Bezüglich der Lösung ging es bei der Befragung zunächst um die Basisfunktionen, die vom Datenschutz und Zugriffsrechten über die Plattformunabhängigkeit bis hin zu Such- und Filterfunktionen sowie anpassbaren Workflows reichten. nscale IM sowie die Lösungen für Vertragsmanagement und die Lieferantenakte verzeichneten bei allen Kriterien ohne Ausnahme eine überdurchschnittliche Bewertung.
 

Eingangsrechnungsverarbeitung top

Weitere Fragen der PUR bezogen sich auf den lösungsspezifischen Funktionsumfang. Auch hier wurden Spitzenwertungen erreicht. Hohe Beurteilungen gab es für:

  • das integrierte Lieferantenmanagement mit der Lieferantenakte
  • die Prüfung und Erfassung von Auftragsbestätigungen mittels vordefinierten Workflows
  • den Bestellabgleich mit den Vertragsbedingungen, für den nscale Vertragsmanagement Anwendung fand
  • die Verarbeitung von Lieferscheinen und Frachtbriefen sowie der Rechnungsabgleich mit der Bestellung mit der Bestellakte
  • den automatisierten und fristgerechten Zahlungsablauf dank enger Verzahnung mit dem verwendeten ERP


Die absolute Bestwertung erhielt zudem die digitale Eingangsrechnungsverarbeitung mit nscale IM. Von der softwaregestützten formellen Prüfung, über die Workflows, die die Prüfung und Freigabe einer Rechnung beschleunigen und vereinfachen, bis hin zur sicheren Langzeitspeicherung der Dokumente waren die befragten Anwendungsexperten von der Ceyoniq-Lösung überzeugt.

Besonders bemerkenswert sind zudem die Fünf-Sterne-Beurteilungen im Bereich Produktloyalität. So bestätigten die befragten Anwender sowohl, dass nscale IM, das Vertragsmanagement sowie Lieferanten- und Bestellakte voll ihren Erwartungen entsprochen habe, als auch, dass sie die Lösungen weiterempfehlen würden. Keiner der anderen Anbieter konnte bei einem dieser beiden wichtigen Kriterien eine Bestwertung mit fünf Sternen erreichen und so die hohe Zufriedenheit mit der Gesamtlösung belegen. 


Fazit

Die Digitalisierung des Purchase-to-Pay-Prozesses bringt zahlreiche Mehrwerte mit sich. Um einen passenden Anbieter zu finden, sollten möglichst viele Kriterien einbezogen werden. Anhaltspunkte dafür liefert das Professional User Rating, das ausschließlich Anwendungsexperten befragt, die den Umgang mit der Lösung in ihrem Berufsalltag erleben und so eine praxisnahe Beurteilung abgeben können. Hierbei stellte sich die Lösungen der Ceyoniq Technology als geeignet heraus. Die Auszeichnung als Purchase-to-Pay-Champion belegt dies eindrucksvoll.

 

E-Mail-Management mit nscale

 

Mehr zum Thema Purchase-to-Pay

Anwendungsexperten haben entschieden: Ceyoniq ist Purchase-to-Pay-Champion