Datenschutz | Ceyoniq Technology GmbH
GO DIGITAL. GET AHEAD.

+49 521 9318 1000

info@ceyoniq.com

Logo Ceyoniq Technology

Ceyoniq - Datenschutz Consulting

Datenschutz-Consulting


Datenschutz ist Chefsache – selbst dann, wenn Sie einen Datenschutzbeauftragten bestellt haben. Trotzdem hatte der Datenschutz in den meisten Unternehmen bisher eher geringen Stellenwert. Mit Wirksamwerden der EU-Datenschutzgrundverordnung zum 25.05.2018 muss sich dies ändern. Wer seinen Datenschutz dann nicht zielgerichtet steuert und überwacht, riskiert Bußgelder von bis zu 20 Mio. Euro oder 4% des jährlichen Konzernumsatzes. Doch die Zeit wird knapp. Oft sind umfassende Prozessanpassungen notwendig und kaum Ressourcen für den Datenschutz vorhanden. Umso wichtiger ist es deshalb, sich jetzt mit den neuen Anforderungen auseinanderzusetzen, Best-Practice Ansätze zu erarbeiten und abteilungsbezogen notwendige Änderungen durchzuführen.

Folgende Formen des Consultings bieten wir im Bereich Datenschutz an:

Datenschutz ist bei Ihnen nicht nur Alibi, sondern gelebte Praxis? Auch wenn Sie Ihren Datenschutz systematisch organisiert und gut unter Kontrolle haben, ergeben sich mit der EU-Datenschutzgrundverordnung notwendige Anpassungen in Ihrer Datenverarbeitung. Gerade nebenberufliche Datenschutzbeauftragte haben jedoch kaum noch die Zeit, sich mit der Fülle und Komplexität der neuen Anforderungen im Detail auseinanderzusetzen. Deshalb ist häufig unklar, in welchen Bereichen konkrete Anpassungen vorzunehmen sind und wie diese wirtschaftlich und effektiv durchgeführt werden können. Gleichzeitig verschärft der Gesetzgeber jedoch den Haftungs- und Sanktionsrahmen für Datenschutzverstöße und unzureichend umgesetzte Maßnahmen.
 
Wir zeigen Ihnen, wo Sie im Datenschutz stehen. In unseren Quick Assessments beleuchten wir gemeinsam mit Ihnen den Status quo und eruieren, welche Prozesse Anpassungen Sie benötigen und welche Bereiche Ihres Unternehmens jetzt schon DSGVO-konform arbeiten. Basierend auf diesen Ergebnissen, erhalten Sie einen Maßnahmenkatalog, der Ihnen den Änderungsbedarf konkret aufgezeigt und geeignete Anpassungen vorschlägt. Auf Wunsch unterstützen wir Sie im Rahmen weiterer Workshops natürlich auch bei der Umsetzung anhand bewährter Best-Practice-Ansätze.
  • Analyse von Steuerprozessen, Dokumentationen und Maßnahmen nach DSGVO und BDSG-neu
  • Aufbereitung der Ergebnisse in einem ausführlichen Abschlussbericht und Empfehlung möglicher Maßnahmen als detaillierte Projektsteckbriefe
  • Auf Wunsch Messung des Umsetzungserfolgs durch Folge-Assessments

Der Umfang dieses Workshops beträgt ca. 2 Personentage.

Wissen Sie, welche Anforderungen die DSGVO an Ihr Unternehmen stellt?
Im Rahmen eines Scoping-Workshops ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, welchen Umsetzungsbedarf Sie hinsichtlich der DSGVO haben. Dazu wird im Dialog mit Ansprechpartnern aus Ihren Fachabteilungen der Status quo im Datenschutz in Ihrem Unternehmen evaluiert. Daraus identifizieren wir Ihre Handlungsbedarfe und leiten entsprechende Maßnahmenempfehlungen ab. Auf Wunsch unterstützen wir Sie selbstverständlich auch bei deren Umsetzung.
  • Steuerungsprozesse im Datenschutz nach vergleichbarer ISO-Methodik
  • Datenschutzrelevante Dokumente: Policies, Datenschutzkonzept, Arbeitsanweisungen, …
  • Privacy by design/ by default
  • Dokumentation / VVT
  • Umsetzung der Betroffenenrechte
  • Umsetzung der Datenschutzgrundlagen
  • Bisherige Dokumentation und Umsetzung von TOMs
  • Auftragsverarbeitung
  • Schulungskonzept

Der Umfang dieses Workshops beträgt ca. 3 Personentage.

Im Rahmen eines Scoping-Workshops ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen die konkreten Handlungsbedarfe in Ihrem Unternehmen, die im Anschluss im Rahmen eines DSGVO-Projektes umgesetzt werden. Dabei arbeiten wir eng mit Ihren Fachabteilungen zusammen, damit auch nach den notwendigen Anpassungen alle Prozesse weiterhin flüssig ablaufen. Auf Wunsch übernehmen wir auch die Schulung Ihrer Mitarbeiter, denn nur, wenn ein hohes Maß an Datenschutzbewusstsein herrscht, kann ein angemessenes Sicherheitsniveau dauerhaft aufrechterhalten werden.
  • Durchführung eines Scoping Workshops (s.o.)
  • Implementierung grundlegender Steuerungsprozesse im Datenschutz (inkl. Datenschutzfolgeabschätzung)
  • Erstellung des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten
  • Nachweismöglichkeiten für Privacy by Design und Privacy by Default
  • Implementierung eines Risikomanagements im Datenschutz und Umsetzung ermittelter technisch-organisatorischer Maßnahmen
  • Umsetzung der Datenschutzgrundlagen
  • Umsetzung der Betroffenenrechte
  • Erstellung von Datenschutz-Policies, Arbeitsanweisungen etc.
  • Erstellung eines Schulungskonzepts
  • Finales Überprüfungsaudit

Der Umfang dieser Implementierung kann zwischen 30 und 60 Personentage betragen.

Haben Sie bei der Planung und Implementierung Ihres SAP-Systems eigentlich nachweisbar den Datenschutz berücksichtigt? Wissen Sie deshalb auch, welche Anpassungen mit der EU-Datenschutzgrundverordnung noch nachzuholen sind? In der Schulung "Datenschutzaspekte in SAP“ erhalten Sie nicht nur einen Überblick über die wichtigsten Regelungen der DSGVO, die für die Planung und den Betrieb Ihrer SAP-Systeme relevant sind, sondern erfahren gleichzeitig, wie Sie diese nach aktuellem Erkenntnisstand systematisch und gezielt umsetzen können.
  • Datenschutzgrundlagen und Neuerungen der DSGVO
  • Technische Umsetzung

    Schwerpunkte nach Kundenwunsch, z. B. Datenlöschung oder Datenschutz in Berechtigungskonzepten

  • Datenschutz in SAP

    Dokumentation, Datenschutzgrundsätze, Betroffenenrechte, Datensicherheit


Der Umfang dieses Workshops beträgt ca. 2 bis 4 Personentage.

Wir bringen Licht ins Dunkel. Damit Sie bestmöglich auf die Datenschutzgrundverordnung vorbereitet sind, schulen wir Sie und Ihre Mitarbeiter nicht nur den Grundlagen der neuen Verordnung, sondern erläutern Ihnen auch, welche Anpassungen innerhalb Ihrer Abteilungen jetzt sinnvoll und notwendig sind. Dazu erfahren Sie, wie Sie zuverlässig Datenschutzgrundlagen und Betroffenenrechte umsetzen und wie Sie Ihre Datensicherheit künftig rechtskonform planen.
  • Datenschutzgrundlagen
  • Neuerungen der DSGVO und des BDSG-neu
  • Datenschutz in der IT
  • Datenschutz in Marketing und Vertrieb
  • Datenschutz in der Personalabteilung

Der Umfang dieses Workshops beträgt ca. 0,5 bis 2 Personentage.


Für weitere Informationen nehmen Sie gerne mit unserem Experten Frank Schubert Kontakt auf.

Info-Icon Kontakt aufnehmen

Logo der Ceyoniq Technology

 

Ceyoniq Technology GmbH

Boulevard 9
33613 Bielefeld

Tel.: +49 521 9318-1000
Fax: +49 521 9318-1111
E-Mail: info@ceyoniq.com

Mo.- Do. 8.00 - 18.00 Uhr
Fr.           8.00 - 16.30 Uhr

Zertifiziert

Logo DIN EN ISO 9001L|PT Audited Website
 

Logo Bundesverband IT-Mittelstand. Zertifizierung: Software made in Germany.