Zugriffsrechteverteilung – vielfältig und doch einfach

LinkedIn
XING
Facebook
Twitter

Jedes Unternehmen benötigt verschiedene Fachanwendungen: ERP, E-Mail, Office, CRM, Fileserver, Personalmanagement und ggfs. diverse Branchenanwendungen. Jede dieser Anwendungen bringt seine eigene Benutzerverwaltung mit. Das ist ein Horrorszenario für jeden Administrator. EIM-Systeme sind Schnittstellen-Lösungen mit einem großen Integrationspotential. Daher gilt auch für die Zugriffsverwaltung die Unterstützung von Standards und die Integration in Fachanwendungen. Mit verschiedenen Möglichkeiten können Zugriffsrechte schnell und individuell verteilt werden.


Objektklassenbasierte Berechtigung

Wie können Sie einfach und organisiert viele Daten und Dokumente berechtigen? Haben Sie sich schon mal Gedanken gemacht wie mehrere 1000 User Zugriff auf mehrere Millionen Dokumente erhalten? nscale bietet verschiedene und komplexe Einstellungs- und Konfigurationsmöglichkeiten für den Einsatz von Berechtigungen an. Eine Variante für Massendaten ist ein objektklassen- und rollenbasiertes Berechtigungsmodell. Durch die Bündelung von Objektklassenrechten zu Rollen und die Zuweisung von Rollen zu Benutzern werden Berechtigungen für bestimmte Benutzer definiert. Der große Vorteil von objektklassen- und rollenbasierten Berechtigungen ist die Verwaltung von großen Datenmengen z. B. Ordner, Dokumente oder Referenzen.
 

NCL (nscale Control List)

Haben Sie sich schon mal Gedanken gemacht, wie Sie Massendaten in Verbindung von Vorgangsbearbeitung berechtigen? Diese Herausforderung stellt sich bei vielen öffentlichen Verwaltungen. Dafür sind Objektberechtigungen in definierten Strukturen, z. B. bei der Vorgangsakte, notwendig. Diese Möglichkeit bietet nscale NCL.
Zusätzlich zu objektklassen- und rollenbasierten Berechtigungen können objektbasierte Berechtigungen bereitgestellt werden. Außerdem können fachliche Berechtigungen definiert werden, die eine schnelle Umsetzung von digitaler Vorgangsbearbeitung gewährleisten.
 

Unterstützung von Industrie-Standard für die Anmeldung und Benutzerautorisierung

Die Integration in vorhandene Authentisierungsinfrastrukturen ist ein Muss für jedes EIM. Mit nscale werden verschiedene Authentisierungsverfahren unterstützt. nscale unterstützt viele gängige Protokolle (z. B. LDAP, oAuth2, OpenID, TLS-Zertifikate). Damit vereinfacht sich jede nscale-Installation, da die vorhandenen Werkzeuge auch für nscale benutzt werden können. Single Sign On ist so schnell konfiguriert und die Anwender müssen sich nicht wiederholt bei nscale anmelden.
 

Teamspaces

Ein Team für ein neues Projekt ist gefunden. Nun soll auch kollaborativ gearbeitet werden, ggfs. mit Workflows für die Aufgabenverteilung. Termine sind einzuhalten und zu planen. Wiedervorlagen sind wichtig. Wie soll das mit herkömmlichen Mitteln (Outlook, Fileserver usw.) eingerichtet werden? Mit nscale Teamspaces haben Sie schnell und einfach die Möglichkeit einen geschützten Ort für verschiedene Daten und Dokumente zu erstellen. Entscheiden Sie selbst, welche Teammitglieder Sie in die Gruppe einladen und ihnen somit Zugriff auf die Termine, Daten und Dokumente gewähren.
 

ERP Berechtigungsintegration

Die Herausforderung beim Einsatz von ERP-Systemen ist, dass jede Fachanwendung ein eigenes Berechtigungssystem mitbringt. Für nscale gibt es mit der Lösung nscale ERP Berechtigungsintegration eine einfache Möglichkeit die notwendigen Berechtigungen für nscale im Rahmen der SAP-Berechtigungssteuerung mit zu administrieren. Der Vorteil ist, dass die Berechtigungskonfiguration aus SAP automatisch in die nscale Berechtigungskonfiguration übersetzt wird. Eine doppelte Pflege in verschiedenen Anwendungen ist nicht mehr notwendig und die Einarbeitung in ein neues Berechtigungswerkzeug erübrigt sich.
 

Fazit

nscale stellt verschiedene Möglichkeiten zur Organisation der Zugriffsrechte in Ihrem Unternehmen bereit. So bietet sich für jeden Anwendungsfall die richtige Lösung. Sie wollen das Dokumentenmanagement in Ihrem Unternehmen neugestalten? Sprechen Sie uns an. Wir unterstützen Sie dabei.

nscale in Anwendung mit S/4HANA
S/4HANA in der Public Cloud: CMIS löst ArchiveLink bei der konformen EIM-Archivierung ab
nscale mit ERP-Schnittelle SAP in Anwendung
Perfektes Zusammenspiel – nscale und ERP-Lösungen wie SAP
Frau am Arbeiten im Home Office
Mobiles Arbeiten braucht eine Strategie: Anbindung an Drittsysteme
Mann zeigt Frau etwas auf dem Laptop
So viel wie nötig, so wenig wie möglich – mit Zugriffsrechten einen einfachen unternehmensweiten Zugriff ermöglichen und die Datenschutz-Vorgaben erfüllen
Frau sitzt mit Ihrem Laptop und einem Hirschen in einem Boot, denn in der neuen Arbeitswelt kannst du arbeiten mit wem du willst
Arbeite, mit wem Du willst – das Team als perfektes Ökosystem
Mann steht im Flur eines Büros mit einem Tablet in der Hand
Die digitale Lieferantenakte: Basis für den optimalen Purchase-to-Pay-Prozess