Dokumentenmanagement für Unternehmen
+49 521 9318 1000

info@ceyoniq.com

File Server-Archivierung

File Server-Archivierung

Revisionssichere Archivierung bei vollem Informationszugriff.

Wie komfortabel wäre es, sich keine Gedanken um wachsende Datenbestände und deren sichere Verwahrung bei gleichzeitiger Möglichkeit des vollständigen Informationszugriffes machen zu müssen?

Um diesen Zustand zu erreichen, gibt es die Lösung nscale File Server. Sie bietet eine Konsolidierung Ihrer Datenbestände mit dem Mehrwert einer revisionssicheren Archivierung und dabei einen völlig transparenten Zugriff auf die archivierten Inhalte. Archivierungslösungen der Ceyoniq Technology GmbH gehören seit vielen Jahren zu den Marktführern in diesem Segment. Profitieren Sie von unserem Know-how und Engagement!

nscale File Server ermöglicht es, beliebige Dateien, die sich auf Microsoft Windows-Fileservern befinden, revisionssicher zu archivieren und auf günstige Speichermedien auszulagern. Archivierte Dateien stellen sich für den Anwender dabei völlig transparent dar. Ein lästiges und umständliches manuelles Wiederherstellen der einzelnen Dateien ist nicht nötig. Attribute, wie etwa der Dateiname oder die Dateigröße, werden selbstverständlich auch nach der Archivierung angezeigt. Die archivierten Dateien werden im Hintergrund aus dem nscale Server geladen, sobald die Datei durch den Anwender geöffnet wird. Die Zugriffsrechte auf Dateien des jeweiligen Fileservers werden durch die Archivierung der Dateien nicht verändert. Durch die optionale Volltextsuche steht eine weitere Suchfunktionalität für den Anwender bereit – alle spezifischen und unternehmensrelevanten Inhalte sind zielgerichtet auffindbar.

Platz schaffen, Datenbestände konsolidieren, Daten und Informationen intelligent auslagern und dabei gewohnte Arbeitsabläufe beibehalten – das bietet nscale File Server.

 

nscale File Server wird serverseitig durch den seit Jahrzehnten bewährten nscale Server betrieben, auf Clientseite übernimmt eine MS Explorer-Integration die Kommunikation und Darstellung der archivierten Inhalte.

Ein nscale-Agent übernimmt die Aufgabe, regelmäßig die zu archivierenden Bereiche zu prüfen und alle Inhalte der Dateien im nscale Server revisionssicher zu archivieren. Geänderte Inhalte werden dabei durch den nscale Server als neue Version archiviert. Die MS Explorer-Integration stellt zum einen den transparenten Zugriff auf die archivierten Bereiche und Dateien sicher, zum anderen auch ein erweitertes Kontextmenü – mit der Möglichkeit des Zugriffs auf alte Versionen oder die Abfrage des Dateistatus – bereit.

Der Zugriff auf den Fileserver erfolgt über ein freigegebenes Netzlaufwerk, das sich mit einem eigenen Laufwerksbuchstaben automatisch in die Ordnerstruktur des Windows Explorers integriert. Echtes Plug-and-play – ohne Einarbeitung, ohne überflüssige Features und ohne überladene Programmoberflächen. Zur Sicherung der Inhalte können archivierte Dateien durch den Anwender nicht gelöscht werden. Dies entspricht dem Auslieferungszustand, lässt sich jedoch nach Bedarf anders einstellen. Bezüglich des Arbeitens mit den bereits archivierten Dateien bestehen keinerlei Beschränkungen. Beispielsweise können archivierte Dateien beliebig an einen anderen Ort verschoben werden, vorhandene Dateiversionen (die seitens des nscale Servers verwaltet werden) werden dabei für den Anwender unsichtbar mitverschoben.

Die optionale Single-Instance-Speicherung des nscale Servers verhindert das mehrfache Archivieren identischer Inhalte; gleiche Versionen einer Datei in verschiedenen Verzeichnissen werden nur einmal im Archivsystem abgelegt. In der Einrichtungsphase können die Ordner des Fileservers an verschiedene Speicherorte delegiert werden. So lassen sich unterschiedliche Archivierungsstrategien auf Basis der Originalverzeichnisse einrichten.

 

Der Screenshot zeigt den Versions- und Statusdialog. Dieser ist über das erweiterte Windows Explorer-Kontextmenü zugänglich.
Der Anwender erfährt den aktuellen Status der betreffenden Datei und hat Zugriff auf potenzielle weitere Versionen.

  • Transparente Integration
  • Kein Schulungs­- und Einarbeitungsaufwand für den Anwender
  • Sehr schlanke Infrastruktur
  • Implizite Versionsverwaltung
  • Revisionssichere Archivierung
  • Optionale Volltextsuche
  • Keine Duplikate im Archiv durch Single-Instance-Speicherung
  • Schnelle Nutzung und Umsetzung der Vorteile für das Unternehmen

Ansprechpartner

Jörg Stannek

Ansprechpartner nscale-Integrationen

Bereich Forschung & Entwicklung

SCREENTOUR

nscale File Server: Architektur
nscale File Server: Versionsdialog

Ceyoniq Technology GmbH

Boulevard 9
33613 Bielefeld

Telefon: +49 521 9318-1000
Telefax: +49 521 9318-1111
Mo.-Fr. von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

E-Mail: info@ceyoniq.com
 

Warum Ceyoniq?

  • Wir handeln offen und fair
  • Seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt
  • Innovationsvorsprung
  • Klare Zukunftsausrichtung
  • Stets einfache und intuitive Bedienung
  • Vereinfachung des Arbeitsalltages
  • Flexibles und mobiles Arbeiten